Hurra, ein Junge!

Schwank in drei Akten

von Franz Arnold und Ernst Bach

Verlag Felix Bloch Erben

 

Regie: Christa Bialas-Müller und Gisela Sesselmann

Souffleuse: Helga Kruse

Bühne: Heinz Sesselmann

Kostüme: Rosi Schneider

Maske: Salon Hänseler

 

Seit einem Jahr sind Henny (Monika Kretter) und Professor Waldemar Weber (Harald Kretter) glücklich verheiratet, bis jetzt aber zu aller Bedauern noch ohne Nachwuchs.
Keiner weiß und soll erfahren, dass der Professor in seiner ersten Ehe als Mitgift seiner Frau deren damals schon erwachsenen, unehelichen Sohn - Fritz Pappenstiel (Thomas Oehmke) - erhielt, der ausgerechnet an diesem ersten Hochzeitstag der zweiten Ehe auftaucht und als nicht gesellschaftsfähiger Varieté-Künstler eine Katastrophe nach der anderen auslöst.
Kräftig unterstützt wird er hierbei vom hilflosen Professor und dessen Freund, Rechtsanwalt Wehling (Hermann Schwarz), die beim Erfinden von abstrusen Lügen ein ideales Paar abgeben.

In weiteren Rollen: Dieter Kaiser, Ingrid Erhardt, Marion Sinnig und Annelie Gruner.